Fortbildung Gerätturnen/m 2014 in HülsenbuschAn ihre Grenzen stießen die Organisatoren bei der 4. Veranstaltung der Gerätturntage der Bildungsregion Süd aufgrund der hohen Teilnehmerzahl bei der Fortbildungsveranstaltung im Gerätturnen am Sonntag, 31.08.2014 in Hülsenbusch.

Erstmals in diesem Jahr war man damit im Verbandsgebiet des Turnverbandes Aggertal-Oberberg zu Gast. Die Vorbereitungen und der Aufbau der Geräte lagen in der Verantwortung von Thomas Gonschor vom TV Hülsenbusch, der mit seinen fleißigen Eltern alles aus den Geräteräumen herausgeholt hatte, was drin steckte und im Ergebnis einen umfangreichen Geräteparkour in der Turnhalle der GGS Hülsenbusch aus dem Ärmel zauberte, der sich sehen lassen konnte.
Zu den vorab gemeldeten 35 Teilnehmern kamen noch am Tage selbst weitere, diesmal auch Turnerinnen hinzu, so dass die Halle zwischenzeitlich mit über 45 Trainerinnen und Trainern sowie Turnern und Turnerinnen belegt war. Alle eingeteilt in Riegen und mit sprichwörtlicher turnerischer Ordnung stand man sich selbst nicht im Wege, zumal im Bereich der Beweglichkeits- und Kraftzirkel zahlreiche Einzelstationen vorbereitet waren, die mit kompetenter Trainer/innen-Supervision von den Aktiven durchlaufen werden mussten.
Die Fortbildungsveranstaltung stand dieses Mal inhaltlich unter dem Begriff „Kurbet“, das sich wie ein roter Faden durch die Stationsbetriebe und das nachfolgende Training an den Geräten hindurchzog.
Auch diese Veranstaltung, als Start nach den Sommerferien in das 2. Halbjahr geplant, hat sich gelohnt und so manchem zu neuen Erkenntnissen verholfen.

Bereits in aller Kürze werden wir bei der 5. Veranstaltung in diesem Jahr, beim TV Herkenrath zu Gast sein.

Mit der 6. Veranstaltung beim Bonner TV, zu der noch Anmeldungen möglich sind, endet die diesjährige Fortbildungsreihe.

Die Teilnahme ist kostenlos. Jetzt online melden

Dieter Weymans

Zum Seitenanfang