KorfballWM KloesOrthTOrthADuering

Für vier Spieler der SG Pegasus Rommerscheid 1991 e.V. steht ein echtes Highlight der sportlichen Karriere vor der Tür: Anna Orth, Dominic Düring, Fabian Kloes und Timon Orth treten mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Belgien an.


Bergisch Gladbach. Die vier Nationalspieler der SG Pegasus spielen vom 30. Oktober bis zum 8. November gegen die besten Nationalteams der Welt. In der Vorrunde trifft das deutsche Team auf den Weltmeister aus den Niederlanden (31.10. 18 Uhr) sowie die starken europäischen Kontrahenten Ungarn (30.10. 18 Uhr) und Tschechien (1.11. 20 Uhr). Die Vorrunde trägt das deutsche Team im belgischen Tielen aus.
Erklärtes Ziel der Mannschaft unter den niederländischen Trainern Ruben Boode und Vincent van der Slot ist der zweite Platz in der Gruppenphase, als erster Schritt zu einem möglichen Platzierungsspiel am Finaltag in der bereits ausverkauften Antwerpener Lotto Arena (Fassungsvermögen: 5.218 Zuschauer).
Neben den Pegasus-Akteuren Anna Orth, Dominic Düring, Timon Orth und Fabian Kloes stehen für Schwarz-Rot-Gold im Aufgebot: Stefan Eckloff, Steffen Heppekausen, Martin Schafföner, Jana Kierdorf, Carolin Rudolph (alle TuS Schildgen), Pascal Demuth, Karen Fuchs, Johanna Gnutt, Ina Heinzel, Anna Schulte (alle Schweriner KC), Katharina Holtkotte (KV Adler Rauxel) und der ehemalige Pegasuser Sven Müller (Nic-Alfa College Groningen/NL).

Zum Seitenanfang