• Geschäftsstelle


    Geschäftszeiten (neu!):

    Montags: 9.00 - 16.00 Uhr
    Mittwoch: 9.00 - 12.00 Uhr
    Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr


    Ansprechpartner:
    Claudia Kleve-Blödorn
    Juliane Veit
    Telefon: 0221 – 81 37 83
    Fax: 0221 – 81 35 48

    Email: kontakt@turnverband.koeln

In das DSHS-Leistungszentrum für Hockey und Judo hatte der Turnverband Köln am Maifeiertag zu einem AO Verbandstag geladen. Die zwischen den Verbandstagen vorgesehene Vereinsvertreterversammlung musste 2019 als AO Verbandstag angesetzt werden, damit dringend notwendige Satzungsänderungen und Ergänzungswahlen zum Vorstand rechtsverbindlich beschlossen werden konnten Wegen Terminüberschneidungen konnte Peter Schiffmann leider nur eine kleine Abordnung der Vereine begrüßen, die sich jedoch sehr konstruktiv an den Diskussionen und Abstimmungen beteiligten.

Klaus Hoffmann, Horst Maas, Josef Hemrich, Peter Schiffmann, Thomas Montañés, Dr. Jürgen W. Lahrs, Jörg Borning. Im Bild fehlen Kerstin Jedwabny (Jugend) und Gudrun Goldau (Foto von Elfy Lahrs)Klaus Hoffmann, Horst Maas, Josef Hemrich, Peter Schiffmann, Thomas Montañés, Dr. Jürgen W. Lahrs, Jörg Borning.
Im Bild fehlen Kerstin Jedwabny (Jugend) und Gudrun Goldau (Standeinsatz auf der Fan-Meile beim zeitgleich angesetzten DFB-Fußball-Pokal-Endspiel der Frauen). Foto von Elfy Lahrs

schiff bornZuvor gratulierte Peter Schiffmann besonders dem Vorsitzenden des Rechts- und Ehrenrates, Jörg Borning, zu dessen 60. Wiederholung des Deutschen Sportabzeichens und überreichte eine Flasche als Ansporn für weitere sportliche Taten.

Nach einem Kurzbericht von Peter Schiffmann zu aktuellen Angelegenheiten im TVB Köln und RTB berichtete der Vors. Finanzen, Josef Hemrich, zum Jahresabschluss 2018. Die Abschlüsse 2018 und 2019 sowie die dazu wieder anstehenden Haushaltsplanungen 2020/2021 werden erst auf dem Verbandstag 2020 beschlossen.

Gerne hätte der Vorstand den Delegierten der Vereine etwas zu dem Stand der Strukturänderungen im RTB vorgetragen, doch die geplanten Gespräche mit den 17 Turngauvorständen werden erst zwischen Mitte Mai und Juni 2019 stattfinden. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass der TVB Köln anschließend die Vereine erneut zu einer Versammlung einladen wird.

Bei den Nachwahlen zum Vorstand konnten die Positionen Vorsitzender Verwaltung mit Thomas Montañés (Vors. TS Mauenheim) und Vorsitzender Sport mit Klaus Hoffmann (Vors. SSV Großer Griechenmarkt) neu besetzt werden. Die Versammlung war sichtlich erleichtert, dass der Vorstand damit bis zu den Neuwahlen in 2020 wieder fast komplett aufgestellt ist.

Die mit der Einladung zugestellten Satzungsänderungen wurden mit kleinen Korrekturen einstimmig angenommen. Neu in die Entscheidungszuständigkeit des Verbandstages aufgenommen wurde eine geänderte Beitragsordnung.
Die nach der Trennung von Beitrags- und Gebührenordnung verbleibende Gebührenordnung kann vom Vorstand damit zeitnaher angepasst werden.

Jürgen Lahrs informierte noch über die letzten Unterstützungsmaßnahmen zum anstehenden 10. Kölner KinderSportFest und bat die Vereinsvertreter noch viele Helfer/innen zu melden, damit die Jubiläumsveranstaltung wieder reibungslos abgewickelt werden kann.

Unter Punkt „Verschiedenes“ wurde über die Umstellung der Wettkampfmeldung informiert, die nach den Sommerferien online über das DTB-Portal Gymnet abgewickelt werden soll.

Die Versammlung endete mit einem Dankeschön an die Delegierten und den Schlussworten von Peter Schiffmann der daran erinnerte, dass wir nur gemeinsam die anstehenden schweren Aufgaben bewältigen können.
HM/PS

Zum Seitenanfang